Das saubere Geschäft mit dem dreckigen Geld

das_saubere_geschaft_mit_dem_dreckigen_geld.pdf
Geschätzte 30 Prozent aller im Ausland gelagerten Vermögenswerte befinden sich in der Schweiz. Die Finanzplätze Zürich und Genf gehören zu den weltweit wichtigsten. Für Steuerflüchtige aus aller Welt war es bisher ein Kinderspiel, hier ihr Geld anzulegen. Doch das hat sich inzwischen geändert. Geldwäscher und Steuerflüchtige werden seit einiger Zeit nicht mehr mit offenen Armen empfangen. Doch trotz einer grossen Zahl neuer Gesetze und Massnahmen im Kampf um einen sauberen Finanzplatz bleibt die Schweiz eine beliebte Finanz-Destination für Diktatoren, schwerreiche Steuerflüchtige und das organisierte Verbrechen. Woran liegt das?
  • Publish Date
    :
    2014-04-01
  • Publisher
    :
    Orell Füssli Verlag
  • Author
    :
    Monica Fahmy
  • ISBN:
    ISBN
    :
    9783280038123
retainjudgespearman.com 2018